Kontakt

Wir stellen Ihnen gern unsere Studiengänge und die bbw Hochschule vor.
Rufen Sie uns kostenlos an.

bbw Hochschule

Leibnizstraße 11 - 13
10625 Berlin

Tel.: +49 (0)30 / 319 909 50
Fax: +49 (0)30 / 319 909 555

E-Mail: info@bbw-hochschule.de

Mein Studium

bbw Community

In der bbw Community können Sie sich ihre aktuelle Studienbescheinigung runterladen und finden aktuelle Neuigkeiten aus der Hochschule.


Lernportal und Webmail

Um zu den virtuellen Kursräumen zu gelangen, die ihnen Arbeitsmaterialien und Lernaktivitäten bereitstellen, nutzen Sie hier den Zugang zum Lernportal.

Um ihre hochschulinternen E-Mails abzurufen, nutzen Sie hier den Zugang Webmail-Client.

Career Center Jobportal

Um aktuelle Praktika- und Stellenangebote zu finden und zu unserem Career Center zu gelangen nutzen Sie als Studierende, Alumni und Firmen hier die Zugänge zu unserem Jobportal.

Suche

Vorbereitungskurs für die Studienzulassung internationaler Studierender
an deutschen Hochschulen

Studienkolleg in Berlin

Studienkolleg in Berlin

Sollten Sie in Ihrem Heimatland eine Hochschulzugangsberechtigung erworben haben, mit der Sie in Deutschland nicht zum Studium zugelassen werden, so müssen Sie zuerst die Feststellungsprüfung (kurz FSP), bestehen.

Wenn Sie von außerhalb der EU kommen, reichen oft zwei Semester an einer Universität in Ihrem Heimatland aus, um einen direkten Zugang zu erhalten. Auf dem Infoportal anabin.de können Sie überprüfen, ob Ihre Hochschulzugangsberechtigung in Deutschland anerkannt wird.

Sollten Sie für einen möglichen Studienstart die Feststellungsprüfung ablegen müssen, so können wir Sie dabei unterstützen. Die bbw Hochschule bietet Ihnen die Vorbereitung auf die FSP durch Unterricht auf gymnasialem Niveau an. Bei unserem Kooperationspartner, der TU Berlin, legen Sie anschließend die Feststellungsprüfung (FSP) ab. Die Vorbereitung wird für die möglichen Schwerpunkte technische Wissenschaften (T-Kurs) oder Wirtschaftswissenschaften (W-Kurs) angeboten.

Der T-Kurs beinhaltet Physik und Chemie, während sich der W-Kurs eher auf Wirtschafts- und Rechnungseinheiten fokussiert. Das bedeutet, dass zum Beispiel diejeniegen, welche ein späteres Studium im Ingenieurbereich in Erwägung ziehen, den T-Kurs auswählen. Wer einen wirtschaftswissenschaftlichen Abschluss anstrebt, liegt bei der Wahl des W-Kurs richtig. Schwerpunkte in beiden Bereichen sind Deutsch, Mathematik und Informatik. Die Unterrichtssprache am bbw Studienkolleg ist Deutsch.

Bewerbungsverfahren

Bereiten Sie Ihre Unterlagen vor

Alle Bewerbungen zum Studienkolleg erfolgen über uni-assist. Eine detaillierte Übersicht darüber, was Sie für die Bewerbung benötigen, finden Sie hier.

1. Folgende Unterlagen werden von Ihnen benötigt

  • Abschlusszeugnis aus Ihrem Heimatland
  • Nachweis über die Noten aus dem letzten Jahr der Oberschule
  • Passkopie
  • Zeugnis zum Nachweis der folgenden Deutsch-Sprachkenntnisse: CEF-B2

Beachten Sie bitte, dass für einige Länder zusätzliche Unterlagen angefordert werden können!

2. Wenn Ihre Dokumente nicht in Englisch oder Deutsch verfasst sind, müssen Sie die Dokumente von einem gerichtlich zugelassenen Übersetzer*in ins Deutsche oder Englische übersetzen lassen.

3. Sie benötigen Scans der beglaubigten Originalzeugnisse und Ihrer beglaubigten Übersetzungen, um diese bei uni-assist einzureichen.

4. Erstellen Sie beglaubigte Kopien Ihrer Zertifikate und Übersetzungen für den letzten (postalischen) Schritt des Antrags. Weitere Informationen zu diesem Zertifizierungsprozess finden Sie hier.

Reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen ein

Nachdem Sie alle Ihre Unterlagen zusammen haben, reichen Sie Ihre Unterlagen bei uni-assist ein, indem Sie das Formular ausfüllen und sich hier anmelden:

https://my.uni-assist.de/registrierung

1. Nach der Registrierung wählen Sie den Bachelor-Studiengang, den Sie an der bbw Hochschule studieren möchten (z.B. Handelsmanagement, Modemanagement oder Digital Industry 4.0). Der von Ihnen ausgewählter Studiengang bestimmt, ob Sie während des Studienkollegs einen T- oder W-Kurs studieren sollten. Eine direkte Bewerbung für das Studienkolleg ist nicht möglich.

2. Während des Bewerbungsverfahrens werden Sie gefragt, ob Sie sich für das Studienkolleg bewerben möchten. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen, im Anschluss wird Ihre Bewerbung für das Studienkolleg geprüft. (Sollten Sie vergessen, dass Kästchen zu aktivieren, ist das kein Problem. Ihre Bewerbung wird unabhängig davon auf Zulassung zum Studienkolleg geprüft.)

3. Drucken Sie das Antragsformular aus, unterschreiben Sie es und laden Sie es hoch.

4. Sie erhalten dann eine Benachrichtigung über die nächsten Schritte, zu denen der Versand Ihrer beglaubigten Kopien per Post und die Zahlung der uni-assist Bewerbungsgebühr gehören.

5. Wenn Ihre Unterlagen auf Vollständigkeit und Korrektheit geprüft worden sind, erhalten Sie von uni-assist ein Schreiben, in dem Sie Ihre Zugangsberechtigung zum Studienkolleg erhalten, das die Möglichkeit zur Einschreibung am bbw Studienkolleg bestätigt. uni-assist leitet Ihre Unterlagen und die vorläufigen Bestätigung an die bbw Hochschule weiter.

6. Innerhalb einer Woche erhalten Sie von uns den Studierendenvertrag. Sie müssen diesen Vertrag unterschreiben und die gescannte Kopie per E-Mail bei uns einreichen.

7. Nachdem wir den unterschriebenen Vertrag erhalten haben, schicken wir Ihnen die Annahme- und Anmeldebestätigung sowie die Rechnung für die anfallenden Studiengebühren. Sobald die Rechnung bezahlt ist, erhalten Sie die vorläufige Zulassung zum Studienkolleg. Mit dieser Zulassung können Sie ein Visum für Deutschland in der deutschen Botschaft Ihres Wohnsitzes beantragen.

Bewerbungsfristen

  • Wintersemester jeden Jahres: 1. September
  • Sommersemester jeden Jahres: 1. März
Wichtig! Bei der Beantragung eines Studienvisums für Deutschland (internationale Nicht-EU-Bürger*innen) müssen Sie mit einer Wartezeit von mehreren Wochen bis teils zu zwei Monaten rechnen. In Einzelfällen kann die Wartezeit auch länger betragen. Bitte bemühen Sie sich deshalb rechtzeitig um die Beantragung Ihres Visums bei der deutschen Auslandsvertretung in Ihrem Heimatland.

Kosten für das Studienkolleg und die FSP

Zweisemestriger Studienkollegbeitrag: 5.880,00 EUR

Feststellungsprüfungsgebühr: 700,00 EUR

Gesamt: 6.580,00 EUR

Am Ende des ersten Semesters findet eine Deutsch C1-Prüfung statt. Das Bestehen der C1-Prüfung ist Voraussetzung für die Versetzung ins zweite Semester und die Anmeldung für die FSP an unserer Partnerhochschule TU Berlin. Bis Ende Februar (für die Sommer-FSP) bzw. Ende August (für die Winter-FSP) melden wir Sie an der TU Berlin für die Feststellungsprüfung an. Wir überweisen die Gebühr in Ihrem Namen an die TU Berlin.

Feststellungprüfung

Innerhalb weniger Wochen nach Abschluss des zweisemestrigen Studienkollegs können Sie die Feststellungsprüfung an unserer Partnerhochschule, der TU Berlin, ablegen. Als erfolgreiche*r Absolvent*in des Studienkollegs der bbw Hochschule erhalten Sie eine automatische Zulassung zu den an der bbw Hochschule angebotenen Bachelorstudiengängen. Im Folgenden finden Sie ein Beispiel für die Struktur der Prüfung:

Mehr Informationen

Wenn Sie mehr über unser Studienkolleg erfahren möchten, laden wir Sie herzlich zu der folgenden Infoveranstaltung ein:

Tag der offenen Tür | 19. Juni 2021
Informationspräsentation des Studienkollegs um 11 Uhr

Online Tag der offenen Tür

Kontaktformular

* = Pflichtfelder

Ihre persönlichen Daten:

Ihre Nachricht an uns:

Hinweis zum Datenschutz: Wir sind sehr darum bemüht, all unseren Kund*innen und Besucher*innen unserer Webseite einen ausgezeichneten Service zu bieten. Dazu gehört auch der Schutz Ihrer Daten. Weitere Informationen zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.