Contact

We would be happy to introduce our courses and the bbw Hochschule - University of Applied Sciences.
Arrange a personal consultation with us.

bbw Hochschule - University of Applied Sciences

Leibnizstrasse 11 - 13
10625 Berlin

Tel.: +49 (0)30 / 319 909 50
Fax: +49 (0)30 / 319 909 555

E-Mail: info@bbw-hochschule.de

My studies

Career Center Job Portal

To find current internship and job offers and to get to our Career Center use the accesses to our job portal here.



Learning Portal and Webmail

To access the virtual course rooms with study material and learning activities, please use the Learning Portal login here. To access your internal university email, please use the Webmail client login here.

bbw Community

In the bbw Community you can download your current certificate of study and find the latest news from the university.



Search

Praxisorientierte Beratung. Unterstützung bei den ersten Schritten in die Selbstständigkeit. Hilfe beim Markteintritt. bbw PUSH

  • Projektverantwortlicher:
    Prof. Dr.-Ing. Thomas Zahn
  • Förderprogramm:
    "EXIST-Potentiale"
  • Auftraggeber:
    Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)
  • Wissenschaftliche Mitarbeiter:
    Christian Grosser, Prof. Dr.-Ing. Gebhard Hafer, Prof. Dr. Malte Behrmann, Heide Traemann, Katharina Stahr, Markus Gebben, Madlen Dietrich (UVB)
  • Laufzeit:
    01.04.2020 bis 31.12.2023
  • Projektpartner:
    Technische Universität Berlin (TU Berlin) - Centre for Entrepreneurship (CfE), Berlin; Unternehmerverbände Berlin-Brandenburg (UVB)

Im Rahmen einer mit 98 500 Euro geförderten Konzeptphase im Sommer 2019 wurde gemeinsam mit dem international etablierten Center for Entrepreneurship der TU Berlin und den UVB das bbw "PUSH"-Konzept für ein eigenes bbw Gründerzentrum im Berliner Haus der Wirtschaft im Innovationscampus Charlottenburg entwickelt.

Dieses Konzept konnte sich im Wettbewerb der 220 geförderten Konzepte deutscher Hochschulen durchsetzen und wurde im Rahmen der Bekanntgabe der Wettbewerbsergebnisse am 03.12.2019 vom BMWi als förderfähig ausgezeichnet.

Eine im Rahmen der Konzeptphase Veranstaltung bei Studierenden der bbw Hochschule durchgeführte IST-Erhebung ergab, dass 16 % der Teilnehmer*innen bereits gegründet haben und die Gründung eines eigenen Unternehmens für 43 % der Teilnehmer*innen ein relevantes Thema ist. Sechs von zehn der bbw Studierenden sind also gründungsinteressiert oder erfahren.

Ausgehend von den Bedarfen der bbw Studierenden sowie den Best Practice-Erfahrungen des CfE der TU Berlin sollen in der ab dem zweiten Quartal 2020 startenden Umsetzungsphase die sehr praxisnahe Lehre und Forschung an der bbw Hochschule, die enge Verbindung mit den Unternehmensverbänden (UVB) und regionalen Unternehmen, die Erfahrungen im Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg (BPW), die enge Kooperation mit dem UVB-Digitallabor, dem "Industrie-Startup-Netzwerk" der UVB und die Einbindung in den Campus Charlottenburg genutzt werden, um die im Umfeld der bbw Hochschule vorhandenen Potenziale für Unternehmensgründungen zu erschließen.

fib-bbwpush
Darstellung "PUSH"-Projekt
Quelle: eigene Darstellung (Christian Grosser)