Contact

We would be happy to introduce our courses and the bbw Hochschule - University of Applied Sciences.
Arrange a personal consultation with us.

bbw Hochschule - University of Applied Sciences

Leibnizstrasse 11 - 13
10625 Berlin

Tel.: +49 (0)30 / 319 909 50
Fax: +49 (0)30 / 319 909 555

E-Mail: info@bbw-hochschule.de

My studies

Career Center Job Portal

To find current internship and job offers and to get to our Career Center use the accesses to our job portal here.



Learning Portal and Webmail

To access the virtual course rooms with study material and learning activities, please use the Learning Portal login here. To access your internal university email, please use the Webmail client login here.

bbw Community

In the bbw Community you can download your current certificate of study and find the latest news from the university.



Search

Evaluation der digitalen Gesundheitsanwendung Rehappy

  • Projektverantwortlicher:
    Prof. Dr.-Ing. Thomas Zahn
  • Projektmitarbeiter:innen:
    Maria Marchante Fernandez, Tim Bothe (InGef)
  • Förderer:
    Rehappy AG
  • Fördersumme:
    5.000 EUR
  • Projektpartner:
    InGef - Institut für angewandte Gesundheitsforschung
  • Laufzeit:
    01.09.2020 bis 31.12.2021

Projektinformationen

Logo Rehappy

"Rehappy" ist eine digitale Gesundheitsanwendung in Form einer Smartphone App zur Unterstützung von Menschen mit Schlaganfall. Das Programm richtet sich an Personen, die einen Schlaganfall erlitten und eine stationäre Rehabilitationsmaßnahme besucht haben. In der Nachsorge sollen durch Rehappy die in der Rehabilitation erlernten Kompetenzen im Umgang mit den Folgen des Schlaganfalls gestärkt und langfristig aufrechterhalten werden.

Nutzer:innen erhalten einen App-Zugang und einen bereitgestellten Aktivitätstracker ("Energieband"), die Rückmeldung über die eigene Aktivität und andere messbare Parameter ermöglichen. Hierdurch sollen Anreize für eine Steigerung der Bewegung und gesundheitsförderlichem Verhalten wie das Durchführen von Übungen sowie das Einnehmen von Medikamenten gesetzt werden. Dadurch soll gleichzeitig eine Verbesserung der Lebensqualität, der Selbstwirksamkeit und der Bewältigung bürokratischer Hürden, sowie eine Verringerung von Risiken eines Reinfarktes oder einer Depression erzielt werden.

Rehappy strebte nach Beratung im Rahmen von HLaN smart Support eine Zulassung zur bundesweiten Erstattungsfähigkeit durch Aufnahme in das DiGA Verzeichnis beim BfArM im DiGA Fast Track Verfahren an. Im Rahmen des Projektes wurde Rehappy durch das DSI und seinen Unterauftragnehmer InGef bei der Erarbeitung eines DIGAV adäquaten Studiendesigns und der strukturierten Datenauswertung im Rahmen der Antragstellung unterstützt. Im Dezember 2021 wurde Rehappy vorläufig in das BfArM DiGA-Verzeichnis aufgenommen und ist seither bundesweit verordnungs- und erstattungsfähig.