Falls Sie unsere E-Mail nicht oder nur teilweise lesen können, klicken Sie bitte hier.
Newsletter Mai-Juni 2021
Das bewegt uns!
Liebe Hochschulleitung, Professoren, Professorinnen, Kollegen und Kolleginnen,

hiermit erhalten Sie den dritten internen Newsletter des Jahres 2021. Es sind erneut alle Neuigkeiten und Infos für Sie zusammengefasst. Sollten Sie relevante Themen für die Erstellung des nächsten Newsletters haben, senden Sie diese gerne an die Emailadresse: marketing@bbw-hochschule.de. Der nächste Newsletter wird Ende August 2021, erscheinen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen. :)
Neues aus der bbw Hochschule!
bbw Hochschule impft als erste deutsche Hochschule ihre Studierenden gegen Covid-19
Am 16. Juni 2021 konnten sich im ersten Durchlauf über 100 Studierende und Mitarbeiter*innen mit Biontech/Pfizer durch einen Betriebsarzt des bbw in der Hochschule impfen lassen. Die Studierenden der bbw Hochschule waren glücklich, dass Sie endlich unkompliziert einen Termin zu ihrer Erstimpfung ergattern konnten. Es macht uns sehr stolz, dass wir als -im Vergleich zu beispielsweise der TU Berlin- eher kleinere Hochschule ebenfalls einen Beitrag zum Fortschritt der Impfkampagne leisten konnten und können.
...erfahren Sie mehr
Auftakt zu neuer Kooperation - Workshop der bbw Hochschule mit der georgischen Universität SEU
Im Rahmen eines virtuellen Workshops zum Thema "Research and teaching experience during the pandemic" trafen sich am 15. Juni 2021 Professor*innen und Mitarbeiter*innen der bbw Hochschule mit Kolleg*innen der Georgian National University SEU zu einem gemeinsamen Kennenlernen und Erfahrungsaustausch.
...erfahren Sie mehr
Zweiter Online Tag der offenen Tür
Am Samstag, den 19. Juni, fand der zweite Tag der offenen Tür in diesem Jahr statt. Aufgrund der weiterhin anhaltenden Pandemie wurde der Tag der offenen Tür ein zweites Mal virtuell durchgeführt. Trotz schönstem Sonnenschein und Fussballfieber konnten wir bei unserem Online Tag der offenen Tür einige Studieninteressierte auf der ganzen Welt erreichen und beraten.
...erfahren Sie mehr
Online-Präsenz-Studium in den Studiengängen Elektrotechnik und Maschinenbau
Die berufsbegleitenden Studiengänge Elektrotechnik (Bachelor und Master) und Maschinenbau werden ab sofort als Online-Präsenz-Studium angeboten, wobei sich der Anteil an physischen Präsenzveranstaltungen in der Hochschule auf ungefähr 25 % des Studiums beläuft. Die Präsenzzeiten werden vor allem für die erforderlichen Praxisanteile des Studiengangs, wie Übungen, Laborarbeiten und Prüfungen, genutzt. Durch dieses Studienmodell sind Studierende maximal flexibel, was die Wahl Ihres Studienortes angeht.
...erfahren Sie mehr
Wechsel Ankerprofessor Medien- und Eventmanagement
Ende April hat der Akademische Senat über die Ernennung vom Prof. Schünemann zum Ankerprofessor für Medien- und Eventmanagement abgestimmt. Am 06. Mai 2021 wurde Prof. Schünemann einstimmig für die Ankerprofessur durch den AS gewählt. Prof. Schünemann übernimmt die Ankerprofessur von Prof. Wolter, der zum Ende des Wintersemesters 2020/21 die bbw Hochschule als Professor verlassen hat. Mit Prof. Schünemann übernimmt ein sehr geschätzter Professor die Rolle des Ankerporfessors. Er ist seit 2019 als Professor für Medienmanagement an der bbw Hochschule tätig.


Baldiger Wechsel Leitung Studierendenkanzlei
Wir freuen uns sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass Frau Stahr im Herbst diesen Jahres Nachwuchs erwartet. Ab Anfang August wird Steven Fietzek (links im Bild) die Leitung der Studierendenkanzlei | Student Service Centers als Elternzeitvertretung von Katharina Stahr übernehmen. Aktuell befindet sich die Abteilung in der Übergabephase. Wir wünschen Frau Stahr alles Gute für Ihre kleine Familie und danken Ihr sehr für Ihr großes Engagement für die bbw Hochschule.

Wahlen zum Akademischen Senat
Demnächst finden für die Statusgruppen der "Vertreter*innen der nichtwissenschaftlichen Mitarbeiter*innen" sowie "Professor*innen" des Akademischen Senats Neuwahlen statt. Die Hochschulleitung bittet um Benennung von Wahlvorschlägen bis zum 30. Juni 2021. Jedes Mitglied der Statusgruppe kann sich selbst oder andere Mitglieder vorschlagen. Die Wahlvorschläge bittet die HSL schriftlich per Mail an Frau Kaczmarkiewicz zu richten. Die Wahl soll im Zeitraum vom 5. bis 16. Juli 2021 per Briefwahl stattfinden. Zu den Details wird Ihnen Frau Kaczmarkiewicz noch weitere Informationen zur Verfügung stellen.


Neuer Ansprechpartner für das Projektmanagement AcademyFive und die bbw Community
Im Juni hat Carsten Wiegrefe nach Frau Abed-Alis Weggang die Projektleitung von AcademyFive inklusive der bbw Community gemeinsam mit Frau Traemann und Frau Noack übernommen.
Neue Studiengänge
Die bbw Hochschule hat in den letzten Monaten ihr Produktportfolio in den Fachgruppen Wirtschaftswissenschaften, Ingenieurwissenschaften sowie Bildungs- und Sozialwissenschaften erweitert. Neu im Programm sind:
  • Wirtschaftswissenschaften - Immobilienmanagement | dualer Bachelorstudiengang in Kooperation mit der BBA Akademie für Immobilienwirtschaft Berlin
  • Elektrotechnik - Höheres Technisches Anlagenmanagement | Masterstudiengang im Online-Präsenz-Studium
  • Maschinenbau - Technische Revision | Bachelorstudiengang im Online-Präsenz-Studium
  • Internationale Soziale Arbeit | Bachelorstudiengang in Vollzeit und berufsbegleitend
  • Economics and Business Management - Tourism Management | Englischsprachiger Bachelorstudiengang, studierbar in Berlin und/oder am Standort in Venedig
  • Economics and Business Management - Fashion Management | Englischsprachiger Bachelorstudiengang, studierbar in Berlin und/oder am Standort in Venedig
  • Economics and Business Management - Media and Event Management | Englischsprachiger Bachelorstudiengang, studierbar in Berlin und/oder am Standort in Venedig
Hochschulstandort in Venedig durch Senat genehmigt
Die Senatskanzlei hat im Juni offiziell den bbw Hochschul-Standort in Italien - Venedig genehmigt und nun wird es endlich konkret. In Italien werden in Kooperation mit unserem Partner ENGIM Veneto die Bachelorstudiengänge Tourism Management, Fashion Management, Media and Event Management, Business Management and Engineering sowie Management of Business Digitalisation zum Wintersemester angeboten und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, sodass wir hoffentlich die ersten Studierenden zum Oktober in Venedig immatrikulieren können. Sollten Sie Fragen zum Standort Venedig haben, wenden Sie sich bitte an Cathleen Potter als Projektverantwortliche.

Leseempfehlung: Prof. Kirchs Blog studium-personal.de
Unser Prof. Kirch hat sich online "ausgetobt" und einen eigenen Blog rund um das Thema Personalmanagement gestartet. Und mit seinem Themenmix ist wirklich für jeden etwas mit dabei:
  • Für Studierende: Tricks für schnellere Hausarbeiten, Karrieretipps, Bewerbungstipps, etc.
  • Für Studieninteressierte: Tipps zur Studienwahl, Infos zu Hintergründen, Infos zum Bachelor Personalmanagement
  • Für Interessenten am Bereich Personal: Interviews mit Abolvent*innen und Expert*innen
  • Für Neugierige: Wer ist das und was will der überhaupt? (#About me)

In den nächsten Wochen wird das Hochschulmarketing zusammen mit Prof. Kirch den Blog in die Welt streuen und hoffentlich den einen oder anderen Studieninteressenten für Personalmanagement auf uns aufmerksam machen. Also weitersagen und selbst mal vorbeischauen ;)
...erfahren Sie mehr
Verstärkung des Push Gründerzentrums
Im Juni hat Gizem Özyurt, MCI Absolventin und ehemalige wissenschaftliche Mitarbeiterin des fib Forschungsinstituts, in das Team des PUSH Gründerzentrums gewechselt. Frau Özyurt betreut zusammen mit Frau Bösel die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des PUSHs und wird dabei insbesondere mit den Alumni der bbw Hochschule Kontakte pflegen. Im ersten Schritt dazu hat Sie mit den Kolleg*innen des PUSHs eine bbw Hochschul-Alumni Gruppe bei LinkedIn ins Leben gerufen, um dort ein Netzwerk aufzubauen und die Alumni über die Aktivitäten des PUSHs und der Hochschule auf dem Laufenden zu halten.
...erfahren Sie mehr
PUSH Gründerzentrum: Gründer des Monats Mai
Im Mai hat das bbw Startup Center sich dem Thema Nachhaltigkeit gewidmet und stellte Janis Künkler und Max Große Lutermann als Gründer des Monats vor. Sie gründeten Anfang diesen Jahres Reverse.supply mit der Vision, den Second Hand Markt für Fashion-Brands zu erschließen. Nachhaltigkeit ist für viele Unternehmen immer noch mit einem extrem hohen Investitions- und Projektaufwand verbunden. Gleichzeitig wächst der Second Hand Markt rapide. Die Brands, die diese Ware ursprünglich produziert haben, profitieren davon aber wenig. Hier kommt Reverse.supply in Spiel. Die Reverse.supply Plattform beinhaltet sowohl ein Ankaufsportal für Second-Hand Kleidung des jeweiligen Herstellers, als auch ein AI-getriebenes Grading-System zur Qualitätskontrolle und Preisbestimmung. Integriert als White-Label-Lösung wird die Ware schließlich CI- und Markenkonform im Webshop des Fashion-Kunden integriert. Auch der Ankauf der Second-Hand-Ware ist Teil des Service.
...erfahren Sie mehr
PUSH Gründerzentrum: Gründer des Monats Juni
Der Gründer des Monats im Juni, Salim Kraatz, hat nicht nur einmal, sondern gleich dreimal gegründet. Im Jahr 2015 gründete Salim zusammen mit seinem Co-Founder Grigorii Posner "Clang Music", eine Beratungsfirma für musikbasiertes Marketing, die Kunden wie Adidas und Audemars Piguet berät, wie Musik in Kampagnen und den Marketing-Mix integriert werden kann, um die Performance zu verbessern. Im selben Jahr gründete der MCI-Absolvent auch die Non-Profit-Organisation "FDJM", die jungen Frauen aus Mali eine Berufsausbildung in verschiedenen Bereichen wie Landwirtschaft, Biokosmetikproduktion und Handwerksberufen ermöglicht. Sein drittes Startup "Spotshot" ist ein soziales Netzwerk und konzentriert sich auf die Initiierung, Förderung und Verbreitung von Social-Media-Challenges, um den Community-Gedanken im Social-Media-Konsum zu betonen. Seit 2018 arbeitet Salim gemeinsam mit seinen sechs Partnern, darunter Jay und Arya, die zu den erfolgreichsten Youtubern Deutschlands gehören, an Spotshot, das kurz vor dem Launch steht.

...erfahren Sie mehr
Internationales Gemeinschaftsprojekt im Rahmen der Seminare Technical English und Technical German
Unsere Dozentin Elfi Herrmann hat im Wintersemester 2020/21 ein einzigartiges internationales Projekt innerhalb ihrer Kurse "Technisches Englisch" und "Technical German" geschaffen und konnte dieses Projekt auch im Sommersemester 2021 erfolgreich wiederholen. In mehreren Online-Veranstaltung hat Frau Herrmann die beiden Sprachkurse zusammengeführt und die Studierenden gemeinsam an einer Fallstudie zum Thema "Vision into Future" arbeiten lassen.
...erfahren Sie mehr
TourismusDialog.Berlin zu Gast an der bbw Hochschule
Pünktlich zum Start der Urlaubssaison widmete sich die Kommunikationsplattform "TourismusDialog.Berlin" am 22. Juni dem Thema, wie es nach der mehr als einjährigen Corona-Leidensphase um die Busreisebranche bestellt ist und wohin sie bei weiter abklingender Pandemie rollt. Die Veranstaltung wurde in hybrider Form bei uns an bbw Hochschule durchgeführt. Neben Prof. Schünemann, der unsere Hochschule auf der Veranstaltung repräsentierte, waren Journalisten, Touristiker und Marketingmanager mit dabei. Auf dem Podium debattierten hochkarätige Busexperten über das spannende Thema. Die Moderation lag in den Händen des ausgewiesenen Mobilitätsjournalisten Peter Neumann von der Berliner Zeitung. Abschließend stellten sich die Podiumsakteure den Fragen des Publikums.
...erfahren Sie mehr
Ansprechpartnerin
Foto von Laura Wilke Leiterin des Hochschulmarketings der bbw Hochschule
Leitung Hochschulmarketing
Frau Laura Wilke
Tel.: +49 (30) 3199095-23
Fax: +49 (30) 3199095-55
Email: laura.wilke@bbw-hochschule.de
Impressum:
bbw Hochschule
Träger: bbw Akademie für Betriebswirtschaftliche Weiterbildung GmbH
Geschäftsführer:
Dr. Sascha J. Flemnitz, Kerstin Kehl
Handelsregister:
Amtsgericht Berlin-Charlottenburg, HRB 38757