Sie sind hier: Startseite » Aktuelles » News

Tag der offenen Tür - erwartungsgemäß gut besucht

Montag , 23.02.2015

Zoom
Tag der offenen Tür 2015

Tag der offenen Tür 2015

Einige kamen am Samstag sogar noch, um sich zum Start des Sommersemesters 2015 anzumelden, das am 1. März für berufsbegleitend Studierende bwz. am 1. April für Vollzeitstudierende an der bbw Hochschule beginnt. Aber die meisten Studieninteressierten und Besucher nutzten den Tag der offenen Tür am 21.02.2015 eher, um sich über das Studienangebot der größten privaten, staatlich anerkannten Hochschule in Berlin und Brandenburg zu informieren und zu erfahren, was die Hochschule der Wirtschaft für die Wirtschaft ihren Studierenden zu bieten hat.

Traditionell präsentierten die Studierenden aller Studiengänge auch an diesem Tag ihre Hochschule und beantworteten die Fragen, begleiteten die Besucher durch die sieben Etagen des Hauses in der Leibnizstraße bis zur Dachterrasse, die aus diesem Anlass Orient-Café war.

Wie schon in den vergangenen Jahren zeigte sich, dass der Trend zum Studium der Wirtschaftswissenschaften mit der Spezialisierung Tourismus- und Eventmanagement, Modemanagement, Medienmanagement und Immobilienmanagement ungebrochen ist, besonders zu den bbw Bachelor-, aber auch schon zu den Masterstudiengängen. Daneben gab es für das Studium der Wirtschaftskommunikation reichlich Interesse, das an der bbw Hochschule neu ist und als Bachelor of Science abgeschlossen werden kann.

Wie erwartet, standen Fragen zur Hochschule an sich, zu den Studienformen, -inhalten, aber auch zur Studienorganisation im Focus, die sich an der privaten bbw Hochschule natürlich auch im Hinblick auf die besondere Wirtschaftsnähe deutlich von staatlichen Angeboten unterscheiden. Viele Besucher beeindruckte, was die Studierenden hier z.B. über den Carreer Service, die Praxisphasen und die Nähe der Studierenden zu ihren Professoren und Hochschullehrern berichteten. Bei berufstätigen Interessenten standen Fragen rund um ein Studium ohne Abitur im Mittelpunkt. Sie wollten wissen, welche Berufserfahrungen nötig sind und wie die Anerkennung von schon vorher z.T. im Ausland erbrachten Weiterbildungsabschlüssen realisiert wird, die hier durchaus auf das Studium angerechnet werden können u.v.m.

Bemerkenswert ist, dass noch an keinem vorangegangenen Tag der offenen Tür so viele intensive Studienberatungen durchgeführt wurden wie an diesem und, dass sich vergleichsweise viele Interessenten unmittelbar zu einem der bevorstehenden Semesterstarts angemeldet haben. Das sei ein sehr gutes Ergebnis, so der Kanzler der bbw Hochschule, Jürgen Weiß, "das so nicht erwartet wurde".

An der bbw Hochschule sind Studierende aus ca. 50 Nationen und allen Regionen Deutschlands immatrikuliert - insofern war auch an diesem Tag der offenen Tür nicht verwunderlich, dass viele Interessenten an einem Vollzeit oder berufsbegleitenden Studium nicht nur aus Berlin, sondern auch aus dem Umland auf der Besucherliste standen. Sogar aus dem Ausland, aus München, Göttingen und Stuttgart konnten Besucher begrüßt werden - wer von ihnen im Seminarraum der künftigen Wirtschaftswissenschaftler mit der Spezialisierung Tourismus- und Eventmanagement ankam, sogar mit Saft und Sekt.

Galerie:

Zoom

Zoom

Zoom

Zoom

Zoom

Zoom

Zoom

Zoom

Zoom

Zoom

Zoom

Zoom

Zoom

Zoom

Zoom

Zoom

Zoom

Zoom

Zoom

Video



Zurück

Kontakt

bbw Hochschule

bbw Hochschule
Leibnizstraße 11-13
10625 Berlin
E-Mail:
info@bbw-hochschule.de
FAX:
0 30 3 19 90 95 55

© copyright 2011-2015 bbw Hochschule

Kontakt

Newsletter

Wir schicken Ihnen gern unseren monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter zu. Damit erhalten Sie die neuesten Informationen aus der bbw Hochschule.

Sie haben nicht alle Pflichtfelder ausgefüllt!
* = Pflichtfeld

Ihre Daten:





Einverständniserklärung: *



Kontakt

SIE HABEN FRAGEN? WIR BERATEN SIE GERNE

Vereinbaren Sie einen individuellen Termin mit uns.
Wir stellen Ihnen unsere Studiengänge und die bbw Hochschule
Berlin gerne vor.

Sie haben nicht alle Pflichtfelder ausgefüllt!
* = Pflichtfeld

Ihre Daten:












Einverständniserklärung: *