Ihr Ansprechpartner

Prof. Dr.-Ing. Gebhard Hafer
Prof. Dr.-Ing. Gebhard Hafer (Rektor)

Tel.: +49 (30) 3199095-13
Fax: +49 (30) 3199095-55

gebhard.hafer@bbw-hochschule.de

Anmeldeformular

Ihre Anmeldung Studienvertrag

Infomaterial

Infomaterial

Weitere Informationen zu unseren Studiengängen können Sie hier anfordern.

Infomaterial anfordern

Zentrale Studienberatung

Angela Hau

FreeCall

0800 0800 229

studienberatung@bbw-hochschule.de
mehr..
Sie sind hier: Startseite » Aktuelles » News

Reisebericht Moskau

Montag , 27.04.2015

Zoom
Prof. Hafer, Rektor der bbw Hochschule

Prof. Hafer, Rektor der bbw Hochschule

Vom 20.-23.04.2015 machten sich mehrere Studenten des vierten und sechsten Semesters im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen mit der Spezialisierung Logistik und Supply Chain Managements und der Rektor der bbw Hochschule Berlin auf die Reise nach Moskau. Dieser Bericht ist aus Sicht der Studenten geschrieben.


Eingeladen hatte die National Research University - Higher School of Economics (HSE) zu ihrer international scientific conference "Innovative technologies in logistics and supply chain management".


20. April - Anreise


Vom Flughafen Schönefeld begann die Reise am Montagnachmittag. Wir landeten um 21:35 Uhr Ortszeit (1 Std Zeitverschiebung) auf dem Flughafen Moskau-Scheremetjewo. Als wir landeten trauten wir unseren Augen nicht, nachdem wir in Berlin bei T-Shirt Wetter einstiegen, lagen vor Ort einige cm Schnee!
Von dort brachte uns der Airport-Express in die Innenstadt. Die letzte Strecke zu unserem Hotel bewältigten wir mit der Metro. Sie gehört zu den U-Bahn-Systemen mit den tiefsten Tunneln und Bahnhöfen der Welt und ist mit knapp 2,4 Milliarden Fahrgästen jährlich (Stand 2011) auch eine der am stärksten in Anspruch genommenen U-Bahnen der Welt. Die Stationen der Moskauer Metro sind aufgrund ihrer teilweise sehr anspruchsvollen Architektur als unterirdische Paläste bekannt. Kurz nach Mitternacht kamen wir in unserem Hotel an.


21. April - Eröffnung, Vorträge, Roter Platz


Nach einem übersichtlichen Frühstück im Hotel, machten wir uns auf den Weg zur HSE, welche sich etwa 10 min. zu Fuß vom Hotel befand. Wir wurden sehr höflich empfangen. Die Konferenz begann im der Aula der Universität. Es stellten sich die wichtigsten Personen vor. Das waren Viktor I. Sergeev, der Leiter der Logistikabteilung der Universität und Valentina V. Dybskaya, Dekanin der Fakultät für Logistik. Jeder der genannten Personen richtete einige Worte an die anwesenden Personen, dabei handelte es sich natürlich hauptsächlich um Studenten.
Nach der Eröffnung teilten sich die Studenten in mehrere Gruppen auf, in denen Vorträge der Studenten gehalten wurden. Es standen folgende Themengruppen zur Auswahl:


• City-Logistik und intellektuelle Transportsysteme
• Logistikintegration in Supply Chains
• Innovative Technologien in der Logistik

Wir wählten die in Englisch gehaltene Vorlesung Innovative Technologien in der Logistik. Studenten referierten dabei über Themen wie RFID-Technologien, Warehousekonzepte für die Firmen HABA und Zalando sowie City-Logistik, an denen wir uns mit Fragen beteiligten.
Am Nachmittag zeigte uns Prof. Hafer, der sich in Moskau recht gut auskennt, die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Zu denen zählen natürlich der Rote Platz, der Kreml, die Zwiebeltürme und das Shoppingcenter GUM. Geprägt waren die Eindrücke dort von den Vorbereitungen zur 70-Jahre Feier zur Beendigung des zweiten Weltkriegs. An jeder Ecke sah man Menschen die ausbesserten, sauber machten oder etwas aufbauten. Den Abend ließen wir mit ein paar Bier ausklingen.


22.April - Reden, Denkmäler, traditionelles Essen und Wodka


Dieser Tag begann mit einem besseren Essen in einem Café bevor wir uns erneut auf den Weg zur Uni machten. An diesem Tag standen einige Reden über verschiedene Logistikthemen, Bachelorübergaben sowie ein Empfang an.
Nach einem sehr üppigen und leckeren Empfang nahm sich eine der Austauschstudentinnen, welche unsere Hochschule im letzten Jahr für 12 Monate besuchte, Zeit, um uns einige Sehenswürdigkeiten zu zeigen, welche wir wohl allein nicht erreicht hätten. Sie zeigte uns парк победы, zu deutsch Siegespark, ein imposantes Denkmal des Zweiten Weltkriegs. Außerdem besuchten wir den Zarizyno Park, einen sehr weitläufigen Park mit einem pompösen Schloss und wir aßen in einem traditionellen russischen Restaurant. Den letzten Abend ließen wir natürlich standesgemäß mit Wodka ausklingen. Wir besuchten die Shop&Bar - Москва - Bar auf Empfehlung unserer russischen Freunde. Zwei der Austauschstudenten vom letzten Jahr begleiteten uns.

23. April - Abschluss, Souvenirs, Rückflug

Der Donnerstag begann etwas ruhiger. Prof. Hafer hatte noch einige administrative Dinge an der Uni zu erledigen, was uns ermöglichte noch einige Souvenirs zu erstehen. Nach einem kleinen Mittagessen machten wir uns auf den Weg zum Flughafen. Für die Wege in Moskau muss man viel Zeit einplanen!

Fazit

Eine sehr interessante Reise, die viel zu schnell vergangen ist. Wir sollten versuchen diese Reise zu einer Tradition zu machen. Bei einer erneuten Reise sollten vielleicht noch ein paar mehr Studenten die Reise antreten und sich in der Universität aktiv an dem Logistikkongress beteiligen. Außerdem wäre es schön, wenn wir eine ähnliche Veranstaltung in unserer Hochschule abhalten und die russischen Kommilitonen einladen könnten. Rundum ein gelungener Trip!


Galerie:

Zoom
Reisebericht Moskau

Reisebericht Moskau

Zoom
Reisebericht Moskau

Reisebericht Moskau

Zoom
Reisebericht Moskau

Reisebericht Moskau

Zoom
Reisebericht Moskau

Reisebericht Moskau

Zoom
Reisebericht Moskau

Reisebericht Moskau



Zurück

Kontakt

bbw Hochschule

bbw Hochschule
Leibnizstraße 11-13
10625 Berlin
E-Mail:
info@bbw-hochschule.de
FAX:
0 30 3 19 90 95 55

© copyright 2011-2015 bbw Hochschule

Kontakt

Newsletter

Wir schicken Ihnen gern unseren monatlich erscheinenden, kostenlosen Newsletter zu. Damit erhalten Sie die neuesten Informationen aus der bbw Hochschule.

Sie haben nicht alle Pflichtfelder ausgefüllt!
* = Pflichtfeld

Ihre Daten:





Einverständniserklärung: *



Kontakt

SIE HABEN FRAGEN? WIR BERATEN SIE GERNE

Vereinbaren Sie einen individuellen Termin mit uns.
Wir stellen Ihnen unsere Studiengänge und die bbw Hochschule
Berlin gerne vor.

Sie haben nicht alle Pflichtfelder ausgefüllt!
* = Pflichtfeld

Ihre Daten:












Einverständniserklärung: *